• Schauspiel

Hexenjagd

Schauspielhaus

von Arthur Miller

Eine Gesellschaft in Verunsicherung – vorzüglicher Nährboden für falsche Anschuldigungen und Denunziationen, Misstrauen und Paranoia:

Pastor Parris überrascht eines Nachts im nahgelegenen Wald eines puritanischen Dorfes Mädchen beim Tanzen. Schon kurz darauf scheinen einzelne von ihnen wie verwandelt: Sie erkranken, werden von Krämpfen geschüttelt. Die Vermutung, den Verwirrungen der Mädchen läge Hexerei oder gar Teufelsanbetung zugrunde, soll der herbeigerufene Reverend Hale untersuchen. Das allgemeine Klima der Angst und Verunsicherung, das seine Befragungen befeuert, eignet sich hervorragend, um alte Rechnungen zu begleichen – die Mädchen beschuldigen andere Frauen des Dorfes der Hexerei! So auch Abigail, die Elisabeth Proctor bezichtigt – wohl in der Hoffnung, Elisabeths Ehemann John, der sie nach einer Affäre entlassen hatte, zu heiraten. Verhaftungen folgen, Todesurteile. Lässt sich der Mechanik der Eskalation und der Hysterie, die in die Katastrophe abzugleiten droht, Einhalt gebieten?

In Hexenjagd zeichnet der vielfach ausgezeichnete amerikanische Dramatiker Arthur Miller (1915 – 2005) nach, wie sich eine Gesellschaft im Angesicht nichtiger Anlässe sehenden Auges in den Untergang hysterisiert: Instrumentalisierte Ängste, inszenierte Beschuldigungen, falsche Wahrheiten bis hin zum kalkulierten Ausschalten Missliebiger treiben diese Gesellschaft in den Untergang. Basierend auf den realhistorischen Hexenprozessen im amerikanischen Salem 1692 kennzeichnete Arthur Miller mit seinem vielfach aufgeführten Drama Hetze und Denunziation als politische Machtmittel.

Besetzung

  • Kalender
  • Erinnerung
  • Weitersagen
  • Twitter
  • Facebook

19. März 2020

Beginn: 19:30 Uhr

Schauspielhaus

Weitere Termine Folgen

Sponsoren

Förderer

Partner

Downloads

Navigationsleiste

Hier können Sie Ihre Suche verfeinern.
Probieren Sie es aus! Klicken Sie einfach auf diesen Pfeil, um sich weitere Filtermöglichkeiten anzeigen zu lassen.
Durch Ihre Auswahl erhalten Sie Informationen zum Theater Dortmund, dessen Programm, den engagierten Künstlern und unseren Services
Hier können Sie die Anzeige der Internetseite Ihren speziellen Bedürfnissen anpassen. So können Sie die Schriftgröße anpassen und auf eine kontraststärkere Ansicht umschalten.
Ihre zentrale Anlaufstelle für sämtliche spielzeitbezogenen Informationen, unserem Programm, dem Ensemble aller künstlerischen Sparten und unserem Angebot vom Einzelkartenkauf bis hin zum Abonnement. Sie wählen die Sparte aus, die Sie im Besonderen interessiert und holen sich entweder spielzeitbezogen Informationen zu den Premieren, Wiederaufnahmen, Extras (Sonderveranstaltungen), dem Ensemble oder Abonnements oder springen direkt ins Programm des aktuellen Monats, der Woche oder genau dem Tag, an dem Sie uns besuchen möchten. Und zur Not setzen Sie Ihre Auswahl zurück und finden neue Inhalte.
Immer im Blick haben Sie unsere Kontaktmöglichkeiten für alle Ihre Fragen und Wünsche.
Das Theater Dortmund immer ganz nah - für Sie und mit Ihnen.