Linda Thaller

Thaller

Linda Thaller, geboren 1989 in Markt Berolzheim (Bayern), erhielt ihre Ausbildung zur staatlich geprüften Theaterpädagogin BuT in Stuttgart. Ihre Abschlussarbeit (2015) widmete sie der „Theaterpädagogik in der Flüchtlingsthematik“ und begleitete diese mit einem theaterpädagogischen Projekt in Augsburg zur Peace-Konferenz in Zusammenarbeit mit dem Grandhotel Cosmopolis e.V. Augsburg.

Von 2015 bis 2018 arbeitete sie an verschiedenen Schulen in Quito (Ecuador) als Theaterlehrerin, wo sie unter anderem mit 54 Erstklässlern ein dreisprachiges Musical aufführte (Where the Wild Things Are auf Englisch, Spanisch und Hebräisch).

Linda Thaller war von Februar 2018 bis Juli 2019 am Stadttheater Ingolstadt tätig, wo sie vor allem Stücke des Kinder- und Jugendtheaters betreute und neben Kinder-, Junior- und Jugendclubarbeit den internationalen Theaterclub Café International IMPULS Theater ins Leben rief.

Seit September 2018 nimmt sie an der berufsbegleitenden Weiterbildung zur Theatertherapeutin der Deutschen Gesellschaft für Theatertherapie (dgft) teil.

Ab der Spielzeit 2019/20 arbeitet Linda Thaller als Theaterpädagogin für das Kinder- und Jugendtheater (KJT) am Theater Dortmund. Neben inszenierungsbegleitenden theaterpädagogischen Angeboten beschreitet sie mit Jugendlichen im Rahmen von europefiction internationale, theatrale Wege.


Foto: (c) Diana Pfammatter



Aktuelle Produktionen: