Simon Eichenberger

Eichenberger

Der Schweizer Choreograf und Regisseur absolvierte seine Ausbildung beim Schweizer Kammerballett in Zürich bei Jean Deroc. Erste Arbeiten waren u. a. Die 13½ Leben des Käpt’n Blaubär (2007), South Pacific und Into the Woods am Staatstheater Kassel, Gigi an der Oper Graz sowie Kiss Me, Kate am Salzburger Landestheater. Am Musiktheater Linz entstanden u. a. Showboat, Grand Hotel sowie Into the Woods, für die ThunerSeespiele Dällebach Kari, Gotthelf, Titanic und Dürrenmatts Der Besuch der alten Dame. Weitere Kreationen waren u. a. Candide und West Side Story (Staatsoper Hannover), Die Dreigroschenoper (Staatsoperette Dresden), Komödie der Irrungen (Salzburger Festspiele), La Cage aux Folles (Wiener Kammerspiele der Josefstadt) sowie Ghost (DJKT Theatre Pilsen). Er erhielt Preise für Rebecca und Catch Me If You Can von der Fachzeitschrift musicals („Beste Choreografie“), für Das Wunder von Bern und In 80 Tagen um die Welt den deutschen Musicalpreis 2015 und 2017 („Beste Choreografie“), für Io Senza Te den Prix Walo 2016 sowie für Viktoria und ihr Husar und die Polnische Hochzeit den BR Klassik Operettenfrosch 2016 und 2018. Als Regisseur inszenierte Simon Eichenberger West Side Story am Staatstheater Schwerin, Rocky Horror Show bei den Zwingenberger Schlossfestspielen, Forever Young am Musiktheater Linz, Das Dschungelbuch (UA) (Luisenburg Festspiele) sowie KNIE – Das Circus Musical (UA) in der Schweiz. Mit Gil Mehmert realisierte er bereits Wahnsinn!, Das Wunder von Bern, Goethe, The Who’s Tommy sowie Elisabeth (Open Air) und wird 2018/19 an der Oper Dortmund Jekyll & Hyde choreografieren.

Foto: (c) R. Tanner



Aktuelle Produktionen:

Navigationsleiste

Hier können Sie Ihre Suche verfeinern.
Probieren Sie es aus! Klicken Sie einfach auf diesen Pfeil, um sich weitere Filtermöglichkeiten anzeigen zu lassen.
Durch Ihre Auswahl erhalten Sie Informationen zum Theater Dortmund, dessen Programm, den engagierten Künstlern und unseren Services
Hier können Sie die Anzeige der Internetseite Ihren speziellen Bedürfnissen anpassen. So können Sie die Schriftgröße anpassen und auf eine kontraststärkere Ansicht umschalten.
Ihre zentrale Anlaufstelle für sämtliche spielzeitbezogenen Informationen, unserem Programm, dem Ensemble aller künstlerischen Sparten und unserem Angebot vom Einzelkartenkauf bis hin zum Abonnement. Sie wählen die Sparte aus, die Sie im Besonderen interessiert und holen sich entweder spielzeitbezogen Informationen zu den Premieren, Wiederaufnahmen, Extras (Sonderveranstaltungen), dem Ensemble oder Abonnements oder springen direkt ins Programm des aktuellen Monats, der Woche oder genau dem Tag, an dem Sie uns besuchen möchten. Und zur Not setzen Sie Ihre Auswahl zurück und finden neue Inhalte.
Immer im Blick haben Sie unsere Kontaktmöglichkeiten für alle Ihre Fragen und Wünsche.
Das Theater Dortmund immer ganz nah - für Sie und mit Ihnen.