Philipp Ludwig Stangl

Stangl

Philipp Ludwig Stangl studierte Komposition und Visualisierung an der Folkwang Universität der Künste in Essen. Er komponiert seit 2001 für Musiktheater, Schauspiel und Tanz und realisierte zahlreiche Videoarbeiten und audiovisuelle Installationen für die Bühne. Er arbeitete u. a. am Theater Basel, Deutschen Theater Berlin, Bremer Theater, Staatsschauspiel Dresden, PACT Zollverein/Choreographisches Zentrum NRW Essen, Schauspielhaus Graz, Deutschen Schauspielhaus Hamburg, Landestheater Linz, Nationaltheater Mannheim, Volkstheater München, den Wuppertaler Bühnen sowie Theater und Orchester Heidelberg. 2007–2012 war er als Komponist und Videokünstler festes Ensemblemitglied am Stadttheater Bern und unterrichtete zudem 2009–2012 als Lehrbeauftragter an der Folkwang Universität der Künste Essen. 2012 wurde er als Professor für „Künstlerische Medienpraxis/Audiovisuelle Gestaltung“ an die Hochschule für Musik und Darstellende Kunst Mannheim berufen.

In der Spielzeit 2019/20 gestaltet Philipp Ludwig Stangl das Videodesign für Lohengrin.

Foto: (c) Charlotte Klinger



Aktuelle Produktionen:

Navigationsleiste

Hier können Sie Ihre Suche verfeinern.
Probieren Sie es aus! Klicken Sie einfach auf diesen Pfeil, um sich weitere Filtermöglichkeiten anzeigen zu lassen.
Durch Ihre Auswahl erhalten Sie Informationen zum Theater Dortmund, dessen Programm, den engagierten Künstlern und unseren Services
Hier können Sie die Anzeige der Internetseite Ihren speziellen Bedürfnissen anpassen. So können Sie die Schriftgröße anpassen und auf eine kontraststärkere Ansicht umschalten.
Ihre zentrale Anlaufstelle für sämtliche spielzeitbezogenen Informationen, unserem Programm, dem Ensemble aller künstlerischen Sparten und unserem Angebot vom Einzelkartenkauf bis hin zum Abonnement. Sie wählen die Sparte aus, die Sie im Besonderen interessiert und holen sich entweder spielzeitbezogen Informationen zu den Premieren, Wiederaufnahmen, Extras (Sonderveranstaltungen), dem Ensemble oder Abonnements oder springen direkt ins Programm des aktuellen Monats, der Woche oder genau dem Tag, an dem Sie uns besuchen möchten. Und zur Not setzen Sie Ihre Auswahl zurück und finden neue Inhalte.
Immer im Blick haben Sie unsere Kontaktmöglichkeiten für alle Ihre Fragen und Wünsche.
Das Theater Dortmund immer ganz nah - für Sie und mit Ihnen.