Hyona Kim

Kim

 

Nach einem Bachelor-Studium in ihrem Heimatland Südkorea absolvierte die Mezzosopranistin Hyona Kim ihr Master-Studium am Mannes College of Music in New York City. Sie war Finalistin bei den Metropolitan Opera National Council Auditions und gewann zahlreiche Preise, wie das Stipendium des Joy in Singing-Wettbewerbs, den Gerda Lissner-, den Licia Albanese-Puccini- sowie den Giulio Gari-Wettbewerb.
Neben Auftritten an internationalen Opernbühnen u. a. beim Hong Kong Arts Festival und an der San Francisco Opera als Lady Wang in der Uraufführung von Dream of the Red Chamber sowie als Hermia in A Midsummer Night's Dream am International Vocal Arts Institute in Israel, bestritt die passionierte Liedsängerin eine Vielzahl an Konzerten und nahm an Meisterkursen teil, u. a. bei Jessye Norman, Dalton Baldwin oder Jane Marsh.
Seit der Spielzeit 2018/19 ist sie im Ensemble der Oper Dortmund, wo sie bereits Amneris in Aida sowie Mamma/Tzippie in Wo die wilden Kerle wohnen sang. 2019/20 ist sie als Suzuki (Madama Butterfly), Ortrud (Lohengrin und Neverland), Tante/Kamel (Die Kinder des Sultans) sowie bei der Operngala Un bel di vedremo zu erleben.

Foto: (c) Devon Cass



Aktuelle Produktionen:

Navigationsleiste

Hier können Sie Ihre Suche verfeinern.
Probieren Sie es aus! Klicken Sie einfach auf diesen Pfeil, um sich weitere Filtermöglichkeiten anzeigen zu lassen.
Durch Ihre Auswahl erhalten Sie Informationen zum Theater Dortmund, dessen Programm, den engagierten Künstlern und unseren Services
Hier können Sie die Anzeige der Internetseite Ihren speziellen Bedürfnissen anpassen. So können Sie die Schriftgröße anpassen und auf eine kontraststärkere Ansicht umschalten.
Ihre zentrale Anlaufstelle für sämtliche spielzeitbezogenen Informationen, unserem Programm, dem Ensemble aller künstlerischen Sparten und unserem Angebot vom Einzelkartenkauf bis hin zum Abonnement. Sie wählen die Sparte aus, die Sie im Besonderen interessiert und holen sich entweder spielzeitbezogen Informationen zu den Premieren, Wiederaufnahmen, Extras (Sonderveranstaltungen), dem Ensemble oder Abonnements oder springen direkt ins Programm des aktuellen Monats, der Woche oder genau dem Tag, an dem Sie uns besuchen möchten. Und zur Not setzen Sie Ihre Auswahl zurück und finden neue Inhalte.
Immer im Blick haben Sie unsere Kontaktmöglichkeiten für alle Ihre Fragen und Wünsche.
Das Theater Dortmund immer ganz nah - für Sie und mit Ihnen.