Gerard Farreras

Farreras

Der katalanische Bass Gerard Farreras studierte Gesang am Conservatori Superior de Música del Liceu in Barcelona bei Oriol Rosés. Nach Abschluss seines Studiums erhielt er ein Stipendium für ein Masterstudium, im Rahmen dessen er sich u.a. mit Mozarts Die Zauberflöte beschäftigte. Ergänzend besuchte er Meisterkurse u. a. bei Simon Estes, Joan Pons, Carlos Chausson, Eric Halfvarson, Jeanette Favaro Reuter und Joan Martín Royo. 2016 wurde er für seine Darstellung des Komtur (Don Giovanni) in Sabadell ausgezeichnet und gewann den Wettbewerb des Königlichen Künstlerzirkels von Barcelona mit Mozarts Requiem. Im Rahmen des Verdi-Festivals 2017 erhielt er beim Wettbewerb „Voci Verdiane Città di Busseto“ einen Preis, der die szenische Darstellung des Doktor Grenville (La Traviata) einschloss. Er war Finalist des 16. internationalen Ottavio Ziino-Wettbewerbs in Rom und wurde 2018 beim Tenor Viñas-Wettbewerb in Barcelona ausgezeichnet. Mit dem Lyric Opera Studio of Weimar trat er als Sarastro und Sprecher (Die Zauberflöte) und Komtur (Don Giovanni) auf.
Während der Spielzeit 2018/19 war er als Erster Priester und Zweiter Gerharnischter (Die Zauberflöte) beim Festival Castell de Peralada in Girona, Sciarrone (Tosca) in Ovideo, Montano und Herold (Otello) in Pamplona und Colline (La Bohème) in Sabadell zu erleben.

Foto: (c) Björn Hickmann



Navigationsleiste

Hier können Sie Ihre Suche verfeinern.
Probieren Sie es aus! Klicken Sie einfach auf diesen Pfeil, um sich weitere Filtermöglichkeiten anzeigen zu lassen.
Durch Ihre Auswahl erhalten Sie Informationen zum Theater Dortmund, dessen Programm, den engagierten Künstlern und unseren Services
Hier können Sie die Anzeige der Internetseite Ihren speziellen Bedürfnissen anpassen. So können Sie die Schriftgröße anpassen und auf eine kontraststärkere Ansicht umschalten.
Ihre zentrale Anlaufstelle für sämtliche spielzeitbezogenen Informationen, unserem Programm, dem Ensemble aller künstlerischen Sparten und unserem Angebot vom Einzelkartenkauf bis hin zum Abonnement. Sie wählen die Sparte aus, die Sie im Besonderen interessiert und holen sich entweder spielzeitbezogen Informationen zu den Premieren, Wiederaufnahmen, Extras (Sonderveranstaltungen), dem Ensemble oder Abonnements oder springen direkt ins Programm des aktuellen Monats, der Woche oder genau dem Tag, an dem Sie uns besuchen möchten. Und zur Not setzen Sie Ihre Auswahl zurück und finden neue Inhalte.
Immer im Blick haben Sie unsere Kontaktmöglichkeiten für alle Ihre Fragen und Wünsche.
Das Theater Dortmund immer ganz nah - für Sie und mit Ihnen.