Dirk Becker

Dirk Becker, ausgebildet am Salzburger Mozarteum, ist als Bühnen- und Kostümbildner in Schauspiel, Ballett und Oper tätig. Das Publikum der Oper Frankfurt kennt ihn als Bühnenbildner von Ariane et Barbe-Bleue, La Giuditta und Orlando furioso. Zu seinen Arbeiten der jüngeren Zeit zählen Nabucco am MiR Gelsenkirchen, Salome an der Semperoper Dresden und Elektra am Landestheater Linz an der Seite des Regisseurs Michael Schulz, mit dem ihn eine langjährige Zusammenarbeit verbindet. Außerdem entwirft Dirk Becker regelmäßig die Bühne für Inszenierungen von Christof Loy, wie Parsifal und Der Rosenkavalier an der Königlichen Oper Stockholm. Die Zusammenarbeit mit Ingo Kerkhof führte ihn u. a. mit Angels in America ans Theater Freiburg, Idomeneo ans Nationaltheater Mannheim oder mit Amor vien dal destino an die Staatsoper Berlin im Schillertheater. An der Staatsoper Hannover haben sie zuletzt L’incoronazione di Poppea in Szene gesetzt. Weitere Bühnenbilder entstanden für Produktionen mit Christian Spuck, Peter Hailer, David Bösch, Monique Wagemakers und Katharina Thoma u. a. an der Wiener Staatsoper, bei den Festspielen in Salzburg und Aix-en-Provence, an der Züricher Oper, an der Deutschen Oper Berlin, am New National Theatre Tokyo sowie an den Staatstheatern in Karlsruhe, Nürnberg, Mainz, Saarbrücken und Wiesbaden.
An der Oper Dortmund zeichnet Dirk Becker in der Spielzeit 2019/20 für das Bühnenbild von Lohengrin verantwortlich.



Aktuelle Produktionen:

Navigationsleiste

Hier können Sie Ihre Suche verfeinern.
Probieren Sie es aus! Klicken Sie einfach auf diesen Pfeil, um sich weitere Filtermöglichkeiten anzeigen zu lassen.
Durch Ihre Auswahl erhalten Sie Informationen zum Theater Dortmund, dessen Programm, den engagierten Künstlern und unseren Services
Hier können Sie die Anzeige der Internetseite Ihren speziellen Bedürfnissen anpassen. So können Sie die Schriftgröße anpassen und auf eine kontraststärkere Ansicht umschalten.
Ihre zentrale Anlaufstelle für sämtliche spielzeitbezogenen Informationen, unserem Programm, dem Ensemble aller künstlerischen Sparten und unserem Angebot vom Einzelkartenkauf bis hin zum Abonnement. Sie wählen die Sparte aus, die Sie im Besonderen interessiert und holen sich entweder spielzeitbezogen Informationen zu den Premieren, Wiederaufnahmen, Extras (Sonderveranstaltungen), dem Ensemble oder Abonnements oder springen direkt ins Programm des aktuellen Monats, der Woche oder genau dem Tag, an dem Sie uns besuchen möchten. Und zur Not setzen Sie Ihre Auswahl zurück und finden neue Inhalte.
Immer im Blick haben Sie unsere Kontaktmöglichkeiten für alle Ihre Fragen und Wünsche.
Das Theater Dortmund immer ganz nah - für Sie und mit Ihnen.