Christoph Winkler

Winkler

 

Christoph Winkler wurde 1967 in Torgau geboren. Er gilt als einer der vielseitigsten Choreografen Deutschlands. Seine Arbeit umfasst ein weites Spektrum von Formaten und reicht von sehr persönlichen bis hin zu politischen Themen. Seit 1998 erarbeitete er in Berlin als freischaffender Künstler mehr als 20 Tanzstücke. Aufgewachsen in der DDR, war er als Jugendlicher mehrfacher Spartakiadesieger im Gewichtheben und Judo. Später absolvierte er eine Ausbildung an der Staatlichen Ballettschule Berlin. Es folgten Auftritte als Tänzer in MTV-Videoproduktionen und Performances in Technoclubs der Berliner Underground-Szene in den 90er Jahren. Anschließend studierte er an der Berliner Hochschule für Schauspielkunst Ernst Busch. 1998 begann er als freier Choreograf zu arbeiten. Außerdem betreibt er ein Independent-Plattenlabel für elektronische Musik. 2014 wurde er mit dem Deutschen Theaterpreis „Der Faust“ in der Kategorie „Beste Choreografie“ für das Stück Das wahre Gesicht  ̶ Dance is not enough am Ballhaus Ost ausgezeichnet. Als Künstlerischer Leiter seiner Company Christoph Winkler realisierte er zusammen mit der Oper Dortmund und dem WUK performing arts in der Spielzeit 2018/19 die Performance The Voice That You Are. 2019/20 steht nun unter seiner künstlerischen Leitung das Nachfolgeprojekt Her Noise (AT) auf dem Programm.

Foto: (c) privat



Aktuelle Produktionen:

Navigationsleiste

Hier können Sie Ihre Suche verfeinern.
Probieren Sie es aus! Klicken Sie einfach auf diesen Pfeil, um sich weitere Filtermöglichkeiten anzeigen zu lassen.
Durch Ihre Auswahl erhalten Sie Informationen zum Theater Dortmund, dessen Programm, den engagierten Künstlern und unseren Services
Hier können Sie die Anzeige der Internetseite Ihren speziellen Bedürfnissen anpassen. So können Sie die Schriftgröße anpassen und auf eine kontraststärkere Ansicht umschalten.
Ihre zentrale Anlaufstelle für sämtliche spielzeitbezogenen Informationen, unserem Programm, dem Ensemble aller künstlerischen Sparten und unserem Angebot vom Einzelkartenkauf bis hin zum Abonnement. Sie wählen die Sparte aus, die Sie im Besonderen interessiert und holen sich entweder spielzeitbezogen Informationen zu den Premieren, Wiederaufnahmen, Extras (Sonderveranstaltungen), dem Ensemble oder Abonnements oder springen direkt ins Programm des aktuellen Monats, der Woche oder genau dem Tag, an dem Sie uns besuchen möchten. Und zur Not setzen Sie Ihre Auswahl zurück und finden neue Inhalte.
Immer im Blick haben Sie unsere Kontaktmöglichkeiten für alle Ihre Fragen und Wünsche.
Das Theater Dortmund immer ganz nah - für Sie und mit Ihnen.