Adam Temple-Smith

Temple-Smith

Der britische Tenor Adam Temple-Smith beendete das Royal Northern College of Music im Jahr 2016 und ist seitdem Schüler des preisgekrönten Tenors Ben Johnson. Bis Juni 2019 war er Teil des Young Artist Studio der National Opera London. Engagements führten ihn auf die Bühnen mehrerer nationaler und internationaler Festivals und Musikakademien. So stand er bei der Musikakademie Cantiere Internazionale d’Arte in Montepulciano als Sargeant Lombardi in Steven Sondheims Passion auf der Bühne, beim Southrepps International Festival als Misael in Burning Fiery Furnace von Benjamin Britten und beim Garsington Opera 2018 als Erster Geharnischter in Die Zauberflöte. Beim Festival Aix-en-Provence konnte er als Cover von Tom Rakewell in Igor Strawinskys Oper The Rake's Progress im Jahr 2017 Erfahrungen sammeln. Größere Partien übernahm er u.a. bei den British Young Operas in Mozarts Oper Don Giovanni als Don Ottavio sowie als Ferrando in Così fan tutte und als Lysander in Brittens Ein Sommernachtstraum in den Produktionen des Royal Northern College of Music. In der Saison 18/19 gab Adam Temple-Smith sein Debut an der Welsh National Opera in der Rolle der Mücke und als Zweitbesetzung des Schulmeisters in Leoš Janáčeks Oper Das schlaue Füchslein.

Foto: (c) Björn Hickmann



Aktuelle Produktionen:

Navigationsleiste

Hier können Sie Ihre Suche verfeinern.
Probieren Sie es aus! Klicken Sie einfach auf diesen Pfeil, um sich weitere Filtermöglichkeiten anzeigen zu lassen.
Durch Ihre Auswahl erhalten Sie Informationen zum Theater Dortmund, dessen Programm, den engagierten Künstlern und unseren Services
Hier können Sie die Anzeige der Internetseite Ihren speziellen Bedürfnissen anpassen. So können Sie die Schriftgröße anpassen und auf eine kontraststärkere Ansicht umschalten.
Ihre zentrale Anlaufstelle für sämtliche spielzeitbezogenen Informationen, unserem Programm, dem Ensemble aller künstlerischen Sparten und unserem Angebot vom Einzelkartenkauf bis hin zum Abonnement. Sie wählen die Sparte aus, die Sie im Besonderen interessiert und holen sich entweder spielzeitbezogen Informationen zu den Premieren, Wiederaufnahmen, Extras (Sonderveranstaltungen), dem Ensemble oder Abonnements oder springen direkt ins Programm des aktuellen Monats, der Woche oder genau dem Tag, an dem Sie uns besuchen möchten. Und zur Not setzen Sie Ihre Auswahl zurück und finden neue Inhalte.
Immer im Blick haben Sie unsere Kontaktmöglichkeiten für alle Ihre Fragen und Wünsche.
Das Theater Dortmund immer ganz nah - für Sie und mit Ihnen.