Schauspiel: Spielzeitstart mit Schimmelpfennigs Komödie „Das Reich der Tiere“

Das Tier im Menschen: Tragikomische und musikalische Inszenierung von Thorsten Bihegue im Schauspielhaus

Szene aus „Das Reich der Tiere“ // (c) Birgit Hupfeld


Das Schauspiel Dortmund eröffnet die Spielzeit 2019/20 am kommenden Samstag, 5. Oktober, im Schauspielhaus mit der absurden Komödie Das Reich der Tiere.

Roland Schimmelpfennig, einer der meist gespielten deutschsprachigen Gegenwartsautoren, hat dieses Stück über das Theater auf dem Theater geschrieben. Die Show Im Reich der Tiere soll nach sechs Jahren abgesetzt und durch eine neue Inszenierung ersetzt werden. Die Schauspieler_innen bangen um ihre Zukunft. Als Löwe oder Zebra, Marabu, Antilope oder Ginsterkatze haben sie jahrelang auf der Bühne die Geschichte erzählt, wie der listige Löwe dem gutmütigen Zebra die Herrschaft über die anderen Tiere entreißt. Wie sieht es im wirklichen Schauspieler_innen-Leben aus? Wer wird im neuen Musical dabei sein? Und wer nicht? „Wohin geht es? Und was wird aus mir?“ fragt Autor Roland Schimmelpfennig. Wer setzt sich gegen die anderen Schauspieler_innen durch? Und was kostet es? Wenn selbst die eigenen Theatermitarbeiter_innen die Schauspieler_innen unter ihren Tierkostümen nicht erkennen, wie kommt man aus der namenlosen Verfügungsmasse wieder heraus?

Tragikomische Szenen wechseln mit eigens für die Dortmunder Inszenierung komponierten Songs ab. Die Musiker Manuel Loos und Serge Corteyn stehen live mit auf der Bühne. Regie führt Thorsten Bihegue, der in Dortmund zuletzt Ein bisschen Ruhe vor dem Sturm und Am Boden inszenierte. Die Bühne stattet Oliver Helf aus, die Kostüme hat Theresa Mielich entworfen. Es spielen Christian Freund, Ekkehard Freye, Marlena Keil, Bettina Lieder, Frank Genser und Alexandra Sinelnikova.

Für die Premiere am Samstag, 5. Oktober, um 19.30 Uhr gibt es noch Karten für 12,- bis 33,- Euro an der Theaterkasse im Kundencenter am Platz der Alten Synagoge, unter 0231/50 27 222 und im >>Webshop.
Weitere Vorstellungen finden am 13., 18., 24. und 27. Oktober im Schauspielhaus statt.


Navigationsleiste

Hier können Sie Ihre Suche verfeinern.
Probieren Sie es aus! Klicken Sie einfach auf diesen Pfeil, um sich weitere Filtermöglichkeiten anzeigen zu lassen.
Durch Ihre Auswahl erhalten Sie Informationen zum Theater Dortmund, dessen Programm, den engagierten Künstlern und unseren Services
Hier können Sie die Anzeige der Internetseite Ihren speziellen Bedürfnissen anpassen. So können Sie die Schriftgröße anpassen und auf eine kontraststärkere Ansicht umschalten.
Ihre zentrale Anlaufstelle für sämtliche spielzeitbezogenen Informationen, unserem Programm, dem Ensemble aller künstlerischen Sparten und unserem Angebot vom Einzelkartenkauf bis hin zum Abonnement. Sie wählen die Sparte aus, die Sie im Besonderen interessiert und holen sich entweder spielzeitbezogen Informationen zu den Premieren, Wiederaufnahmen, Extras (Sonderveranstaltungen), dem Ensemble oder Abonnements oder springen direkt ins Programm des aktuellen Monats, der Woche oder genau dem Tag, an dem Sie uns besuchen möchten. Und zur Not setzen Sie Ihre Auswahl zurück und finden neue Inhalte.
Immer im Blick haben Sie unsere Kontaktmöglichkeiten für alle Ihre Fragen und Wünsche.
Das Theater Dortmund immer ganz nah - für Sie und mit Ihnen.